Blätter Gefallen Checkliste Todesfall Was Tun

Checkliste Trauerfall: Was tun wenn jemand stirbt?

Vom Eintreten des Trauerfalls bis nach der Beisetzung / Bestattung

Nichts im Leben ist so gewiss wie die Erkenntnis, dass wir sterben müssen. Trotzdem spielt der Tod im Alltag unserer modernen westlichen Gesellschaft kaum eine Rolle. Er wird weitgehendst verdrängt. Doch spätestens dann, wenn ein Elternteil, der Partner, Freund oder ein Familienmitglied stirbt, müssen wir uns mit den Fragen auseinandersetzen:

Wie geht man mit dem Tod um? Was tun bei Sterbefall?

Oft trifft uns der Tod eines Angehörigen oder Bekannten unvorbereitet. Es fallen zahlreiche Aufgaben & Formalitäten an, mit denen man sich nie zuvor befasst hat. Die folgende Todesfall Checkliste dient als erste Orientierungshilfe für den Todesfall Ablauf und fasst die wichtigsten Schritte übersichtlich zusammen.

Todesfall Checklisten PDF zum runterladen und ausdruckenTodesfall Checklisten PDF zum runterladen und ausdrucken

Kosten einer Beerdigung in Deutschland: 7.600 EUR im Durchschnitt

Die meisten Menschen sind überrascht wie teuer Bestattungen in Deutschland sein können. Für eine einfache Beerdigung muss man im Durchschnitt mit 7.600 Euro Bestattungskosten rechnen. Viele kalkulieren nur mit der Hälfte für die Beerdigung. Gemäß den Wünschen und Qualitätsvorstellungen der hinterbliebenen Angehörigen, liegen die üblichen Gesamtkosten einer Beerdigung zwischen 2.000 Euro für die günstigste anonyme Feuerbestattung (Einäscherung) und 35.000 Euro für eine gehobene Erdbestattung (Sarg Beisetzung).

Die Kosten einer Bestattung können Regional sowie von Anbieter zu Anbieter oft sehr stark schwanken. Die wichtigsten Posten bei den Beerdigungskosten sind Grab- / Friedhofsgebühren, Leistungen des Bestattungsunternehmens, Grabstein / Steinmetz sowie Grabpflege Kosten (Friedhofsgärtner).

Stiftung Warentest empfiehlt:

Preisvergleiche lohnen sich. Bei aller Trauer und Wertschätzung für den Verstorbenen: Preisvergleiche sind nicht pietätlos. Im Gegenteil. Gerade weil Trauer und Erschöpfung die Urteilskraft beeinträchtigen, sollte man aufmerksam die Angebote prüfen. Weigert sich der Bestatter, einen detaillierten Kostenvoranschlag zu erstellen, sollten Sie ihn nicht beauftragen.

Lassen Sie sich, wenn ein Todesfall zu erwarten ist, so früh wie möglich von mehreren Bestattungsinstituten beraten. Vergleichen Sie Preis und Leistung. Fragen Sie nach detaillierten Angeboten.

Beerdigungskosten Checkliste