Todesfall Checkliste Beerdigungskosten Bestattung Blatt Bank

Beerdigungskosten Checkliste Bestattungskosten

Was kostet eine Beerdigung komplett?

Eine einfache Beerdigung kostet im Durchschnitt 7.000 bis 8.000 Euro in Deutschland (ohne spätere Kosten für Grabstein / Grabmal und Grabpflege). Die Beerdigungskosten richten sich nach Bestattungsart, Bestattungsort (Friedhofsgebühren), Grabart (Sarg / Urne, Wahlgrab / Reihengrab) und Umfang der erbrachte Leistungen des Bestattungsinstituts.

Die Gesamtkosten einer Bestattung können jedoch weit auseinander liegen, von rund 2.000 Euro für die preiswerteste anonyme Feuerbestattung bis 35.000 Euro und mehr für eine gehobene Erdbestattung (mit vielen Trauergäste). Die wichtigsten Posten bei den Beerdigungskosten sind die Kosten für Friedhof, Bestatterleistungen, Steinmetz und Friedhofsgärtner.

Bestattungskosten Übersicht

Min.Max.Ø
Bestattungsinstitut (Überführung, Sarg, Urne, Aufbahrung)9005.0003.000
Friedhof (Grabkosten + Beisetzungsgebühr)8003.5002.500
Steinmetz (Grabstein mit Gravur, Grabeinfassung)1.30010.6005.000
Friedhofsgärtner pro Jahr (Dauer Grabpflege)80700350
Floristen (Trauerkranz, Blumen, Sargschmuck, Trauerhalle Dekoration)170650300
Weitere Bestattungskosten (Kirche / Trauerredner, Todesanzeige, Leichenschmaus)7003.5001.830
Bestattungskosten Komplett Beerdigungskosten3.95023.95012.980

Todesfall Checklisten PDF zum runterladen und ausdrucken

Bestattungskosten Checkliste Beerdigungskosten

Die folgende Tabelle “Beerdigungskosten Checkliste” bietet eine detailreiche Übersicht aller üblichen Beerdigungskosten und in welchem Rahmen diese sich bewegen. Nutzen Sie diese Bestattungskosten Checkliste als Orientierungshilfe, um gut informiert Angebote & Preise verschiedener Anbieter einfach & bequem vergleichen zu können.

Bestattungskosten: Behörden Urkunden Gebühren

Min.Max.Ø
Leichenschau / Totenschein4013060
Sterbeurkunde (Original Ausführung)101212
Sterbeurkunde (weitere Ausführungen)51025 (4x)
Kremationsleichenschau307050

Bestattungskosten: Friedhofsgebühren / Grabkosten

Min.Max.Ø
Kühlzellen / Aufbahrungsraum (3 Tage)150600300
Beisetzungsgebühr4001.500900
Krematorium (Einäscherung)150600350
Trauerhallennutzung100500350
Grabträger (Urne 2, Sarg 4)80350200
Grabnutzungsgebühr:3653.5002.000
Erdreihengrab8102.6001.900
Erdwahlgrab1.0503.5002.400
Erdgrab anonym1.0002.9001.800
Urnenreihengrab4501.6001.100
Urnenwahlgrab6002.2001.650
Urnengemeinschaftsgrab5202.2001.600
Urnengrab anonym3651.500900
Baumbestattung7502.6001.900
Urnennische8002.6001.900

Bestattungskosten: Bestattungsinstitut

Min.Max.Ø
Sarg mit Ausstattung, z.B. Kiefer massiv4003.5002.200
Sarg mit Ausstattung, z.B.Edelholz massiv1.0005.0003.500
Urne, einfach60120100
Urne, Edelmetall oder Design1201.000700
Kissen, Decken, Polster60250150
Totenbekleidung50130100
Hygienische Versorgung des Verstorbenen50250150
Ankleiden und Einbetten80150120
Überführung Leichnam, innerorts110260200
Überführung Leichnam, Preis je Kilometer1,002,3060
Aufbahrung, Trauerhallengestaltung80500320
30 Trauerbriefe ohne Porto50150100
Formalitäten & Verwaltungskosten70300200
Grabkreuz50150100

Bestattungskosten: Steinmetz / Grabstein

Min.Max.Ø
Neuer Grabmal / Grabstein4505.0003.000
Schrift pro Buchstabe1045700
Neue Grabeinfassung5002.8001.600
Aufstellen / Versetzen501.400600
Transportkosten1250

Bestattungskosten: Friedhofsgärtner / Grabpflege

Min.Max.Ø
Provisorische Grabanlage nach Beisetzung70450350
Erste Dauerhafte Grabgestaltung2001.200650
Grabpflege Kosten pro Jahr60700400
Dauergrabpflege komplett (30 Jahre)2.41020.90011.400

Bestattungskosten: Florist / Blumen

Min.Max.Ø
Trauerkranz80350220
Sargschmuck / Blumenbukett90300200

Bestattungskosten: Leistungen Dritter

Min.Max.Ø
Kirche / Trauerredner100450260
Todesanzeige, zweispaltig2001.000450
Musikalische Gestaltung, z.B Live Music, Orgelspiel150500275
Music von CD255045
Leichenschmaus / Trauerkaffee 30 Personen2501.500800

Todesfall Checklisten PDF zum runterladen und ausdrucken

Wichtig: Lassen Sie sich von mehreren Bestattungsinstitute beraten!

Beerdigungskosten können regional sowie von einem Bestattungsunternehmen zum anderen sehr unterschiedlich sein. Informiert Preise und Bedingungen von Bestattungsangebote zu vergleichen ist nicht pietätlos und kann sich auf Grund der zum Teil großen Preisunterschiede sehr lohnen.

Stiftung Warentest empfiehlt:

Preisvergleiche lohnen sich. Bei aller Trauer und Wertschätzung für den Verstorbenen: Preisvergleiche sind nicht pietätlos. Im Gegenteil. Gerade weil Trauer und Erschöpfung die Urteilskraft beeinträchtigen, sollte man aufmerksam die Angebote prüfen. Weigert sich der Bestatter, einen detaillierten Kostenvoranschlag zu erstellen, sollten Sie ihn nicht beauftragen.

Lassen Sie sich, wenn ein Todesfall zu erwarten ist, so früh wie möglich von mehreren Bestattungsinstituten beraten. Vergleichen Sie Preis und Leistung. Fragen Sie nach detaillierten Angeboten.